Kontakt
Fachpraxis für Kieferorthopädie Andrea Meiers
DIE PRAXIS IST GEÖFFNET! - Bei Infektionsanzeichen wie z.B. Husten, Fieber, Halskratzen usw. bitten wir um telefonische Terminverschiebung unter 02553-9735300 - GEMEINSAM UND SOLIDARISCH GEGEN DAS CORONAVIRUS! BLEIBEN SIE GESUND!

Erhaltung/
Retention

Nach Abschluss der kieferorthopädischen Behandlung dauert es einige Zeit, bis sich die Zähne in ihrer neuen Position gefestigt haben. Damit sie sich nicht wieder in die ursprüngliche „falsche“ Position zurückbewegen, ist es sehr wichtig, noch eine gewisse Zeit ein sogenanntes Retentionsgerät zu tragen. Es empfiehlt sich eine dauerhafte Retention.

Vorteil eigenes Labor: Alle kieferorthopädischen Geräte werden in unserem eigenen Praxislabor individuell für Sie angefertigt und angepasst.

Erhaltung/Retention

Wir bieten Ihnen folgende Retentionsgeräte:

Herausnehmbare Haltespangen: Die Spangen müssen regelmäßig getragen werden – sie stabilisieren die gesamte Zahnreihe.

Erhaltung/Retention

Retentionsschienen: Transparent und unauffällig dienen die Schienen zum Erhalt des Ergebnisses und zu sehr kleinen Feinkorrekturen.

Erhaltung/Retention

Feste Lingualretainer: Der dünne, kieferorthopädische Draht wird auf die Innenseite der Frontzähne geklebt.

Erhaltung/Retention

Positioner: Neben der Erhaltung des Ergebnisses können Positioner noch Korrekturen (Feineinstellung) vornehmen und die Zähne des Ober- und Unterkiefer zueinander bewegen.

Weitere Informationen zur Erhaltung des Behandlungsergebnisses finden Sie in unserem KFO-Ratgeber.